Achterprojekte RCB

Rudern im Achter verleiht Flügel und die eleganten 8+ Boote werden oft „Königsklasse“ genannt. Teamgeist, Präzision in der Rudertechnik und Disziplin gehören zum gemeinsamen Erlebnis. Das Achterrudern hat im Ruderclub Baden eine lange Tradition. Der legendäre Baden Achter Cup, jeweils kurz vor Weihnachten, bildet jedes Jahr den krönenden Abschluss eines Ruderjahres. Die Teilnahmen an internationalen Regatten wie z.B. in London, Berlin oder Amsterdam bilden ebenfalls Höhepunkte, sowohl für Jugendliche wie auch für erfahrene Masters (Ü27). Derzeit bestehen im RCB drei Achter-Teams (Masters 1, Masters 2 und Fitnessachter). Unsere Achterprojekte Mittelschul 8+ und Hochschul 8+ sind weitere Teams, mit einem spezifischen Teilnehmerkreis.

Mittelschul 8+

Das Achterprojekt Mittelschul 8+ richtet sich an Gymnasiastinnen und Gymnasiasten sowie Lernende, die eine Berufsschule besuchen, ab dem 16. Altersjar. Weitere Angaben zum Rudersport für Jugendliche finden sich unter Jugendsport.

Hochschul 8+

Das Achterprojekt Hochschul 8+ richtet sich an Studierende an FH, Uni oder ETH, etc. ab dem 18. Altersjahr. Teilnehmende dieses Projektes haben bereits Rudererfahrung und sind motiviert, im 8er-Team zu rudern, an Regatten teilzunehmen und gemeinsam Spass zu haben.

Organisation und Ziel der Achterprojekte

Seit 2016 organisieren wir jedes Jahr ein Team, mit dem wir an einem Rennen im Ausland teilnehmen. Trotz Corona wollen wir diese Tradition weiterführen. Dieses Jahr starten wir unter einem neuen Namen und sogar mit zwei statt nur einem Boot. Das Ziel: eine Teilnahme am 6. November 2021 an der international besuchten Head of Prague Regatta!

Schon im November 2020 haben wir deshalb mit unserem Projekt gestartet. Ab April trainieren wir drei mal die Woche: Jeweils am Mittwoch auf den Ergometern oder Remote über Zoom, am Freitagabend und Sonntagmorgen im Ruderclub Baden auf der Limmat.

Wir, das heisst 18 Ruderinnen und Ruderer aus den Kantonsschulen Baden und Wettingen, ETH Zürich, FHNW, Uni Zürich und weiteren. Geleitet werden wir durch ein ehrenamtliches, dreiköpfiges Trainerteam, alle drei selbst begeisterte Ruderer.

Die Leitung dieser Projekte erfolgt durch:

Jonas Glatthard
Jonathan Kaufmann
Pascal Berger

Anmeldung/Auskunft: Projektleiter Pascal Berger per Mail oder Whats-App

(+41) 76 749 02 29 oder Mail an Pascal Berger