Über uns

Der Ruderclub Baden ist ein Wassersportverein mit 180 aktiven Mitgliedern. Rudern ist ein Teamsport. Auch wer im Einer (Skiff) rudert, ist Teil einer Mannschaft und des Clubs. Erst recht wird dies im Zweier, im Vierer und im Achter spürbar.

Unsere ca. 120 Passivmitglieder sind in der Mehrzahl ehemalige Ruderer und Ruderinnen. Sie verfolgen mit Interesse die Aktivitäten ihres Ruderclubs.

Unsere Ruderinnen und Ruderer nehmen an regionalen und nationalen Ruderwettkämpfen teil und messen sich mit den besten Teams. Wer besonders erfolgreich ist, beteiligt sich auch an internationalen Regatten. Unsere Trainerinnen und Trainer fördern die Mannschaften und helfen ihnen, Rudertechnik und Kondition laufend zu verbessern.

Wir fördern und unterstützen alle Alters- und Leistungsklassen. Jugendliche beginnen mit dem Rudern häufig ab 12 bis 14 Jahren oder einige Jahre später. Für Erwachsene bieten wir spezielle Ruderlehrgänge an. Auch hier sind Teilnahmen an Regatten noch möglich. Wer Rudern eher als Ausgleichssport sucht, macht in den Breitensportteams mit. Wer fit bleibt, kann bis ins hohe Alter rudern. Rudern zählt zu den gesündesten Sportarten.

Unser Ruderclub ist eine Freiwilligenorganisation. Trainerinnen und Trainer, Vorstandsmitglieder sowie viele Helferinnen und Helfer betreuen die Rudernden, organisieren Sportanlässe, pflegen die Infrastruktur und organisieren den Verein. Dies alles aus Freude am Rudersport.

Die Basis unseres Vereines bilden eine zweckmässige Infrastruktur, ein attraktives Programm, eine moderne und offene Informationspolitik sowie eine Vereinskultur, in der das Team und nicht der Einzelne im Vordergrund steht.

Unser Lebensraum ist die Limmat zwischen dem Kraftwerk Wettingen und Oetwil/Dietikon. Hier gibt es Streckenabschnitte mit hohem Erholungswert in parkähnlicher Landschaft, leider auch von der Industrie und dem Verkehr geprägte Uferstrecken, nebst Flussabschnitten, die sich für anspruchsvolle Trainings und Regatten eignen. Natürlich versuchen wir dabei die Fischer und Fischerboote möglichst sowie weitere Wassersportler möglichst wenig zu stören.Wir respektieren die Naturschutzbereiche und die Charta der Wassersportler.

Unseren Athletinnen und Athleten steht im Clubhaus ein super Kraftraum mit vielfältigen Trainingseinrichtungen und rund einem Dutzend Ergometern zur Verfügung. Nach dem Training oder einer Ruderfahrt erholen wir uns im Clubraum oder im Garten an der Limmat, grillieren, plaudern oder feiern Siege und trauern über verpasste Chancen, was auch dazu gehört.