Kanti-Achter 2017/18

Kanti-Achter 2017/18

Achter Regatta Solothurn 2017

publiziert am 05.11.17

Die Achter Regatta vom 4. November 2017 in Solothurn startete um 12.00 Uhr bei ziemlich sonnigem Herbstwetter. Die Senioren des Ruderclub Baden starteten mit Nr. 3, die Masters 2 mit Nr. 5. In der zweiten Serie um 13.30 Uhr startete der Achter der Kanti Wettingen mit Nr. 1. Sie haben diesen Sommer das Projekt 2017/18 gestartet und Solothurn war ihre erste Langstreckenregatta. Sie führt mit fliegendem Start in Solothurn West über eine Strecke von insgesamt 10 km zuerst flussaufwärts, um eine Insel herum und zurück an den Start. Das heikle und zeitkritische Wendemanöver können wir auf der Limmat ziemlich realitätsnah trainieren.

Die Liste der Resultate ist inzwischen publiziert. Die Senioren des RCB waren mit 34:20 das zweitschnellste Boot des Tages nach RC Blauweiss Basel, die 51 Sekunden schneller waren. Dies ergibt den 2. Rang in ihrer Kategorie. Die Masters 2 erreichten mit einer Zeit von 39:06 den 5. Rang ihrer Kategorie bzw. den 12. Platz des Tages, knapp vor den beiden Masteres Booten des RC Hallwilersee. Dazu hat auch die Schlagkraft von Ruderchef Achim Gsell und Leistungssportchef Günter Kraut-Giesen beigetragen, welche die Ferienabwesenheiten dieses Teams ausglichen. Für das Kanti-Team resultierte ein Achtungserfolg mit 43:05 Minuten als 30. Boot, der sicher beim Baden Achter Cup am 16. Dezember seine Fortsetzung finden wird. Insgesamt waren 35 Achter am Start. Anschliessend trafen sich die Mitglieder von RC Baden und RC Hallwilersee beim Öufi-Bier zum Apéro in der Stadt. (CM)

Resultate Achter Regatta Solothurn 2017