Silbermedaille auf der Junioren WM in Trakai

publiziert am 06.08.17

Anton Flohr vom RC Baden holt mit seinen Ruderkollegen Nico Müller, Oliver Gisiger, Nils Schneider und Steuermann Nicolas Mamassis an der Junioren-WM in Trakai sensationell die Silbermedaille im Vierer mit Steuermann. Nach zwischenzeitlicher Führung war Italien auf der zweiten 1000 Metern schneller. Es ist die erste Schweizer Medaille an einer Junioren-WM seit 5 Jahren. Wir gratulieren recht herzlich!

Olivia Nacht hat mit ihren Ruderkolleginnen Nina Libal, Olivia Negrinotti und Lia Walser im Vierer ohne das C-Finale gewonnen. Obwohl die Zeiten nicht direkt vergleichbar sind, hätte die Zeit von 7:11.7 auch zum Gewinn des B-Finales gereicht. Wir möchten Olivia auch recht herzlich zu ihrer Leistung gratulieren.