RCB Aktuell

Ruder- und Trainingsbetrieb im RCB ab 21. Mai 2020

SWISS ROWING (Schweiz. Ruderverband SRV) hat das Branchenschutzkonzept Rudern den neuen Gegebenheiten angepasst. Ab 21. Mai sind Einschränkungen der Regelungen vom 11. Mai teilweise aufgehoben worden. Die wesentlichen Elemente wie: Maximal 5 Personen pro Gruppe, kein Körperkontakt, Abstandsregel von 2 Metern sowie strenge Hygiene- Reinigungs- und Desinfektionsmassnahmen bleiben jedoch unverändert.

Erlaubt sind im RCB jetzt Trainings/Ausfahrten in Skiff, Zweier, Dreier und Vierer. Unsere Boote „Patella“ und „TschauTschau“ dürfen als 4x gerudert werden. Weiterhin nicht zugelassen sind Fünfer und Achter sowie sämtliche Boote mit Steuerleuten. Motorboote dürfen durch Trainer (max. 1 Person pro Boot) genutzt werden. Die Einschränkungen für Risikogruppen sind aufgehoben. Die Zutrittsverbote zu einzelnen Clubräumlichkeiten gelten weiterhin. Die Aktivmitglieder sind vom Präsidenten per Mail über die ergänzten Regelungen informiert worden. Weitere Informationen unter www.swissrowing.ch in der Rubrik „News“.

Der Ruderbetrieb gemäss Schutzkonzept COVID-19 erfordert die strikte Planung von Ruderberechtigungen. Damit alle Ruderkategorien zum Rudereinsatz kommen können, und trotzdem die 5-Personen Regel eingehalten werden kann, wurde ein Reservations-Tool zur Verfügung gestellt. Der Eintrag ist obligatorisch. Die Nutzung des Tools ist im Dokument Ruderbetrieb gemäss Schutzkonzept COVID-19 erläutert. Dieses wurde gemäss den Vorgaben der KRS mit dem Ruderchef abgestimmt. Es ist, ebenso wie das Schutzkonzeot, inklusive den Ergänzungen ab 21. Mai, für alle Mitglieder verbindlich. Das Reservations-Tool steht in der Rubrik „Information“ im Untermenu „Trainingsplan“ zur Verfügung. Direkter Link

Im Clubhaus sind an den einzelnen Posten Auszüge aus dem Schutzkonzept angeschlagen. Sie sollen an die wichtigsten Bestimmungen erinnern. Die zugänglichen Räume und Einrichtungen können, unter Beachtung der Hygienevorgaben und der weiteren Anweisungen, genutzt werden. Geschlossene Ruder- und Nebeninfrastrukturen sind markiert und stehen nicht zur Verfübung. Die Reinigungsarbeiten durch externes Personal erfolgen gemäss den Weisungen im Schutzkonzept.

Verfügbare und geschlossene Einrichtungen im RCB

Corona-Challenge 2020 als „Clubregatta“ im RC Baden

14 Aktivmitglieder haben an der Corona-Challenge auf dem Ergometer über 6’000 km teilgenommen. Die Rangliste findest Du hier.